Paragliding in Almuñécar & La Herradura und Umgebung

Almuñécar ist für Gleitschirmflieger in den Wintermonaten eines der beliebtesten Urlaubsfluggebiete in Europa. Kaum eine andere Region hat so viele Startplätze, für fast alle Windrichtungen, wie Almuñécar & la Herradura und seine Umgebung. Hier in Almuñécar findet Ihr keinen Massen-Fliegertourismus, sondern Fliegen mit und bei Freunden! Jedoch sind unsere Fluggebiete ausschließlich für gute, selbständig fliegende und erfahrene Piloten geeignet!! 

Jeder Pilot muss auch hier eine Fluglizenz und Haftpflicht Versicherungsnachweis mit sich führen. Jeder fliegt hier auf eigene Gefahr! Jeder Pilot bestimmt Zeitpunkt und Startplatz selbst! Notrufnummern sollte man stets bei sich tragen. Wer die Sprache nicht beherrscht sollte sich vorher die wichtigsten Sätze übersetzen und aufschreiben und bei sich haben. Im Falle eines Unfalls muss direkt vom Unfallort der >Notruf 112< gerufen werden, möglichst immer die Koordinaten des Fluggebietes mit sich führen. Ärztlicher Notruf ist 061!

Es macht keinen Sinn uns aus der Distanz zu kontaktieren, da der Notruf den direkten Draht zum Unfallort benötigt! Wir können und werden auch keine Übersetzungsleistungen in Krankenhäuser übernehmen und anbieten.

 

Es stehen hier zwei zugelassene Flugbetreuer zur Verfügung, diese gehen allerdings nicht mit Anfängern, sondern auch nur mit erfahrern Piloten, mit ensprechender Fluglizenz und Versicherung.

Am Privat-Startplatz "Loma del Gato" benötigt man ein Ticket. Es ist der einzige kostenpflichtige Startplatz in unserer Region.

Um die Fluggebiete nicht zu gefährden, informiert Euch, bevor Ihr zum Fliegen fahrt! Es gibt auch hier, wie in vielen Fluggebieten Einschränkungen und Auflagen.

"Wir waren einer der ersten Pilotenhier in Almuñécar. Jarda hat mit einem Freund Almuñécar bereits 1981 mit dem Drachen entdeckt und wir haben in den Folgejahren einige Fluggebiet erschlossen und mit aufgebaut. Dennoch vermieten wir hier nur und ausschließlich nur Unterkünfte! Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Nach dem Verkauf unserer Flugschule in Detschland, auf der Wasserkuppe, sind wir nun seit 2000 dauerhaft hier in Almuñécar und bemühen uns seit fast 40 Jahren hier in Almuñécar und unmittelbarer Umgebung, die Fluggebiete zu erhalten

Aus rechtlichen Gründen, bieten wir keine Infos zum Fliegen an und bieten auch keine Shuttle Service an!"

Es gibt in Almuñécar einen deutschsprachigen zugelassenen Guide mit entsprechender Lizenz. In der WhatsApp Gruppe "Almuñécar vuelo libre" erhaltet Ihr Infos!

Almuñécar und La Herradura ist nicht nur für Flieger ein beliebter Urlaubsort. Almuñécar bieten 16 km Strände und viele Freizeitmöglichkeiten, Aktivurlaub wie Tauchen, Mountainbike, Reiten, Segeln, Kitesurfen und vieles mehr. Auf unserer Website haben wir Tipps zu Aktivitäten, Kultur und Sehen- und Wissenswertes zusammengestellt. Auch Mountain- und E-bike Verleih gibt es in Almuñécar.

 

Ihr könnt über unsere Website Almu-Home: Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotelzimmer buchen, Unterkünfte gibt es in jeder Kategorie. Vorteil, wir sind hier vor Ort und stehen unseren Kunden für alle Fragen zum Urlaubsort, Restaurants oder andere Freizeitmöglichkeiten, zur Verfügung. 

Unterkünfte bei uns buchen

Wir haben zwar vor 35 Jahren dieses Fluggebiet erschlossen und aufgebaut, wir machen aber selbst keine Flugbetreuung oder Einweisung in Startplätze und auch kein Shuttle Service, sondern ausschließlich Vermietungsservice !

Wir vermitteln Euch Apartments, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser für jede Kategorie oder auch Hotelzimmer. Auf unserer  Website www.ALMU-home.com  steht Euch eine große Auswahl an Unterkünften in jeder Preislage zur Verfügung. Ferienwohnung mit einfacher oder gehobener Ausstattung, Ferienhaus mit Pool, WiFi und Meerblick, zur Verfügung. Ihr habt preislich keinerlei Nachteile, wenn Ihr über uns die Apartments bucht. Im Gegenzug unterstützen wir den Erhalt der Fluggebiete und beteiligen uns an den Kosten für die Pacht am Take.Off "Itrabo libre"!​​​​​​​​​​​

 Wetter in >>

Wir bieten auf unserer Website alle gängigen Wetterseiten und Links zu verschiedenen Wetterstationen in der Umgebung an.

mb03-11.jpg

!!Achtung!! Bitte beachten! Neue Landeplatz Regeln am Playa Velilla

Foto: Martin Brinek

.... siehe unten!

 

Paragliding:

Für aktive erfahrene Gleitschirmflieger ist Almuñécar und Umgebung in den Wintermonaten eines der beliebtesten Urlaubs-Fluggebiete in Europa. Kaum eine andere Region hat so viele Startplätze, für fast alle Windrichtungen, wie Almuñécar und seine Umgebung, an der Costa Tropical in Andalusien in Süd-Spanien. Allerdings gibt es wie in fast allen Fluggebieten Einschränkungen die man beachten muss, um das Fluggebiet zu erhalten. Informiert Euch bei den ortsansäßigen Piloten, bevor Ihr zum Fliegen geht! Gastpiloten steht eine WhatsApp Gruppe für aktuelle Informationen und Einschränkungen, sowie Flugfreigabe für R111 zur Verfügung. Wir nehmen erfahrene Piloten für die Dauer des Fliegerurlaubs gerne in die Flieger WhatsApp Gruppe "Vuelo libre Almuñécar" auf. Schick eine WhatsApp an Dirk.  Für Anfänger sind unsere Fluggebiete nicht geeignet!!

Unser ortsansäßiger Guide Dirk Bormanns vom Hostal California, ruft täglich in der Militärbasis an und holt die Flugfreigabe ein. Zusätzlich organisiert er mehrmals im Jahr das Putzen der Startplätze: Otivar, Cerro de Itrabo libre und La Herradura. Wir erhalten von den Ortschaften keinerlei finanzielle Unterstützung. Wir wollen dass die Startplätze gratis genutzt werden können, allerdings fallen für den Startplatz Cerro de Itrabo eine jährliche Startplatzgebühr von 1.200 € an, die nur durch Spenden finanziert wird. Also wer den Service Nutz und gerne etwas zum Erhalt der Startplätze beitragen und etwas Spenden möchte, wäre das SUPER! Dirk hat für Spenden ein Paypal Konto eingerichtet.

Landeplatz Playa Velilla

Landeplatz - Landing
-
Zona de aterrizaje

Playa Velilla


Almuñécar
 

Fotos: Thorsten Braun

20220425_141013.jpg
20220425_140910.jpg

Endlich steht das sehr lange versprochene Schild mit der Erlaubnis, dass am Playa Velilla Landeplatz wieder gelandet werden darf steht bzw. hängt!! Nach langen Verhandlungen zwischen Stadt Almuñécar, Costa und Pegaso und unzähligen Telefonaten, hauptsächlich Dank an Dirk, der dort am meisten Druck gemacht hat, ist es nun vollbracht. Bitte beachtet, dass nur an dem ausgewiesenen Strandabschnitt gelandet werden darf.

Nach wie vor ist das soaren über der Urbanisation Los Pinos nicht erlaubt.

mb03-11.jpg

Foto: Martin Brinek

Landeplatz Playa Velilla
Zona de aterrizaje

20220425_140910.jpg