top of page
Urlaub 5.jpg

Paragliding in der Umgebung von Almuñécar

Die Umgebung von Almuñécar ist für Gleitschirmflieger in den Wintermonaten ein beliebtes Urlaubsfluggebiete. Das Drachen- und Gleitschirmfliegen ist hier ausdrücklich auf eigene Gefahr und die Fluggebiete sind nur für sehr erfahrene Piloten geeignet!!

Paragliding:

Informiert Euch bei den ortsansäßigen Piloten, bevor Ihr zum Fliegen geht! ..denn es gibt wie in fast allen Fluggebieten Einschränkungen die man beachten muss, um das Fluggebiet zu erhalten.

Für Gastpiloten, die helfen wollen unsere Fluggebiete zu erhalten und unterstüzen wollen, steht hier eine WhatsApp Gruppe für aktuelle Informationen und Einschränkungen, sowie Flugfreigabe für R111 zur Verfügung. Wir nehmen erfahrene Piloten für die Dauer des Fliegerurlaubs gerne in die WhatsApp Gruppe "Almuñécar Paragliding" auf. Schick eine WhatsApp an Dirk und bittet ihn, die Flugfreigabe einzuholen. 

Für Anfänger und Wenig-Flieger sind die Fluggebiete um Almuñécar nicht geeignet!!

000 Otivar 17.12.2017.JPG

Take-Off Otivar

DSC07720.JPG

Für aktive, erfahrene Gleitschirmflieger gibt es in der Umgebung von Almuñécar in den Wintermonaten mehrere Fluggebiete. Allerdings gibt es wie in fast allen Fluggebieten Einschränkungen, die man beachten muss. Um die Fluggebiete zu erhalten, informiert Euch bei den ortsansässigen Piloten, bevor Ihr zum Fliegen geht!

Für Gastpiloten steht eine WhatsApp Gruppe für aktuelle Informationen und Infos zu Einschränkungen, sowie die Info zur Flugfreigabe für R111, zur Verfügung. 

 Das Landen am Strand in Almuñécar Playa Velilla und La Herradura ist zur Zeit nicht erlaubt!

Um das Fluggebiet zu erhalten, achtet darauf, dass keine Häuser überflogen werden!!

Nicht über Urbanisationen, Hochhäuser am Strand und Wohnhäuser fliegen, und bis auf weiteres noch nicht am Strand landen!

Für Anfänger sind die Fluggebiete hier in Almuñécar nicht geeignet!!

 

Am breiten Strand vom nahegelegenen Fluggebiet Polopos ist das Landen am Strand erlaubt. Dort haben Dirk, Thorsten usw. jetzt ebenfalls eine Wetterstation installiert.

Paragliding Almuñécar News:

Neu: Reaktivierter alter stillgelegter Gleitschirmclub von Dirk Bormans Paragliding California in Almuñécar!

 

​Dirk: Unser Club in Almuñécar bemüht sich seit Monaten intensiv um die erneute Landeerlaubnis am Strand von Playa Velilla und La Herradura. Um Mehr Einfluss bei den Behörden​ zu haben, war es notwendig als ortsansässiger Verein zu agieren, um so mehr Akzeptanz bei den Behörden zu haben, um das Ziel zu erreichen, die Landeplätze zurückzubekommen. Unser alter Club Vuelo libre Almunécar war seit vielen Jahren abgemeldet, da viele einheimische Piloten den Sport aufgegeben hatten.

Inzwischen gibt es erneut viele einheimische Pilotinnen und Piloten und auch Piloten die seit vielen Jahren jeden Winter zum Fliegen nach  Almuñécar kommen, die sich dem neu aktivierten Gleitschirmverein in  Almuñécar anschließen um mehr Einfluß für den Erhalt der Fluggebiete zu bekommen.

Ihr seid Willkommen in den Gleitschirm "Club Parapente California Almuñécar" einzutreten. Meldet Euch bei Dirk oder einem der untenstehenden Piloten.

Kontaktiert (Juanma Bohórquez, Fran Zurita, Jesus Mata, Thorsten Braun oder mich) über WhatsApp, wenn Ihr mitmachen möchtet   -->>

...und Dank für das anbringen des neuen Windsack am Startplatz Cerro de Itrabo libre!

Service:

Unser ortsansäßiger Guide, Dirk Bormanns vom Hostal California, ruft täglich für Clubmitglieder in der Militärbasis an und holt die Flugfreigabe ein. Zusätzlich organisiert er mehrmals im Jahr das Putzen der Startplätze: Otivar, Cerro de Itrabo libre. Wir erhalten von den Ortschaften keinerlei finanzielle Unterstützung. Wir wollen, dass die Startplätze gratis genutzt werden können, allerdings fallen für den Startplatz Cerro de Itrabo eine jährliche Startplatzgebühr an, die nur durch Spenden finanziert wird. Also wer den Service nutzt und gerne etwas zum Erhalt der Startplätze beitragen und etwas Spenden möchte, wäre das SUPER! Dirk hat für Spenden ein Paypal Konto eingerichtet.

Urlaub in Almuñécar: Fliegen, Wandern, Bike Touren, Baden im Meer und gut Essen !!!
IMG_0346.jpg
Fluggebiet Padul

​TOP NEWS April 2024! von Dirk:  Unser Club in Almuñécar bemüht sich seit Monaten intensiv um die erneute Landeerlaubnis am Strand von Playa Velilla und La Herradura. Um Mehr Einfluss bei den Behörden​ zu haben, war es notwendig als ortsansässiger Verein zu agieren, um so mehr Akzeptanz bei den Behörden zu haben, um das Ziel zu erreichen, die Landeplätze zurückzubekommen. Unser alter Club Vuelo libre Almunécar war seit vielen Jahren abgemeldet, da viele einheimische Piloten den Sport aufgegeben hatten.

Inzwischen gibt es erneut viele einheimische Pilotinnen und Piloten und auch Piloten die seit vielen Jahren jeden Winter zum Fliegen nach  Almuñécar kommen, die sich dem neu aktivierten Gleitschirmverein in  Almuñécar anschließen um mehr Einfluß für den Erhalt der Fluggebiete zu bekommen.

Ihr seid Willkommen in den Gleitschirm "Club Parapente California Almuñécar" einzutreten. Meldet Euch bei Dirk oder einem der untenstehenden Piloten.

Kopie: von Dirk Bormans an die WhatsApp Gruppe Paragliding Almuñécar:

 

Wie Ihr wahrscheinlich gehört oder gesehen habt, haben wir unseren Gleitschirmclub FEADA (ursprünglich 1999 gegründet) reaktiviert. Wir haben derzeit 30 Mitglieder und werden täglich immer mehr. 

Die Idee ist, uns eine stärkere Plattform zu geben, von der aus wir für die Wiedereröffnung der Strandlandeplätze in Almuñecar und La Herradura kämpfen können. Wir glauben, dass diese und alle anderen neuen Plätze, die wir bekommen, für jeden Piloten zugänglich sein sollten, der hierher zum Fliegen kommt. 

Wenn Ihr unserem Club (Club Parapente California Almuñecar) beitreten möchtet, seid Ihr herzlich eingeladen. 

Die Aufnahmegebühr beträgt 30 € pro Jahr. Damit tragt Ihr zu unserer Mitgliederzahl bei und unterstützen so unsere Bemühungen. Ihr erhaltet außerdem ein Club-T-Shirt und alle Informationen darüber, was wir tun und was los ist (Clubveranstaltungen, Versammlungen, Ausflüge, Platzreinigung, Grillabende, Treffen mit dem Rathaus, aktuelle Nachrichten und so weiter……).

 

Kontaktiert (Juanma Bohórquez, Fran Zurita, Jesus Mata, Thorsten Braun oder mich) über WhatsApp, wenn Ihr mitmachen möchtet

bottom of page